Der Kommissar aus Münster

«Wieder einmal lehrt uns das Leben, dass man Liebe eben nicht kaufen kann.»

-Heinrich Maler-

Da es sich bei uns um zwei Autoren handelt, werden szenische Lesungen in Dialogform geboten. Im ersten Teil stellen wir uns und unsere alltäglicher Arbeit vor. Dann folgt eine Einführung in die historischen Begebenheiten und Hintergründe des Romans. Schließlich die eigentliche Lesung. Requisiten aus dem 19. Jahrhundert gehören ebenso zur Lesung, wie Originalkostüme. Das Einzigartige an der Veranstaltung  ist, dass die Lesung durch Lieder aus der jeweiligen Zeit aufgelockert wird. Da wir lange Zeit professionell Musik gemacht haben, werden die musikalischen Darbietungen von uns selbst durchgeführt.